Was unser Miteinander ausmacht - Säulen auf die wir bauen



 
 
Unsere Arbeit stützt sich auf fünf wichtige Säulen, die unsere gemeinsamen Wertigkeiten ausdrücken:

 

 

Vertrauen – liebevolle Zuwendung

sind für uns wichtige Grundlagen in der Beziehung zum Kind. Wir möchten für das Kind vertrauenswürdige Bezugspersonen sein und setzen unser Vertrauen in das Kind mit all seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten.

 

 

 

Respekt und Achtung

tragen das tägliche Miteinander in der Gruppe, aber auch in der Beziehung zur Umwelt, zur Natur. Die gegenseitige, gelebte Wertschätzung bereitet den Boden für das gemeinsame Leben und Lernen.

 

 

 

Kooperation und Miteinander

heißt für uns, gemeinsame Wertigkeiten in einem partnerschaftlichen Umgang zu pflegen. Sich in seiner Individualität wahrzunehmen und Unterschiede als Chancen zu erkennen, um voneinander zu lernen ist für uns wertvoll.

 

 

 

Strukturen und Grenzen

sollen Klarheit, Halt und Sicherheit vermitteln und Kontinuität bieten. Sie finden sich wieder in täglichen Ritualen, Gewohnheiten und in gemeinsam erstellten Regeln. Den Kompetenzen und Fähigkeiten der Kinder angepasst, unterstützen diese ihr persönliches Wachstum.

 

 

 

Förderung und Unterstützung

Jedes Kind hat das Recht, seinen Bedürfnissen nach gefördert zu werden. Die Balance zwischen Förderung und Überforderung nicht zu verlieren, ist uns wichtig. Wir vertrauen auf den individuellen „Bauplan“, den jedes Kind für seine ganz persönliche Entwicklung in sich trägt. Lernen ist kein Ziel, sondern ein Weg, auf dem wir das Kind in dem ihm eigenen Tempo begleiten wollen. Das Spiel ist dabei das pädagogische Grundprinzip fürs Lernen.

Kindergarten Zell am Ziller

Rohrerstraße 13

 

6280 Zell am Ziller

Tel.05282/2222-39

e-mail: kindergarten-zell(at)gmx.at

Zwei Mädchen in der Vogelnestschaukel
Wohlgefühl
Kinderhände zeigen ein Herz
Herzlichkeit
Ein Bub führt den zweiten, der am Rollbrett sitzt
Miteinander - füreinander
Kleine bunte Bärchen sorgfältig im Kreis aufgestellt
Gemeinsam